Lehrgang für die internationale Lizenz

29.01.2017

Inzwischen hat sich herumgesprochen: In den Gruppen SuperNational, Super1600 und SuperCar braucht man für die DRX eine internationale Lizenz, mindestens Stufe D.

Wer bisher schon mit der nationalen A-Lizenz unterwegs war, hat da meist kein Problem. Einfach die entsprechende Lizenz beim DMSB online bestellen, das war‘s.

Wer die nötigen Voraussetzungen nicht erfüllt, kann auch einen Lehrgang besuchen und sich darüber qualifizieren. „Wir planen dazu, am Saisonbeginn einen Lehrgang speziell für Rallycrosser anzubieten. Dieser wird speziell auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten und soll preisgünstig angeboten werden“ erklärt er Off-Road Vorsitzende Jan Hohmeier.

„Dazu müssen wir aber zunächst wissen, wer an so einem Lehrgang teilnehmen möchte damit wir genauer planen können.“ sagt er weiter. Interessenten sollten sich deshalb schnell (spätestens bis 10.2.2017) melden unter der E-Mail: off-road.dmsb.hohmeier@email.de