Nennliste Gründau

24.05.2017

Mit ca. 60 Meldungen auf der Nennliste und diversen Rückkehrern in den DRX-Kader freuen wir uns sehr auf die Anreise zum zweiten Lauf in Gründau.

Ganz besonders freut es uns, dass Jörg Jockel wieder mit seinem Ford Focus bei den Supercars an den Start gehen wird. Aber auch unser geliebter Opel Manta kehrt mit Dustin Völzer wieder in das sehr starke Feld der Supernationals zurück. Des Weiteren begrüßen wir herzlichst Sandra und Sven Breckling, Swen Grupe und unseren fliegenden Holländer Aaron de Haas zurück im DRX-Starterfeld.

Sehr gespannt sind wir auf den ersten Auftritt von Philipp Weidinger in seinem Peugeot 206, welcher zuletzt wegen technischen Problemen beim ersten Lauf am Lausitzring leider nicht starten konnte. Auch Christopher Mercer vom Team PR-Motorsport darf auf dem Gründautalring wieder um Positionen kämpfen. Am Lausitzring überschlug sich Mercer mit seinem Wagen und es gab viel Arbeit in der Werkstatt, um den den Subaru wieder herzurichten und renntauglich zu machen.

Nur noch wenige Tage sind es bis zum Lauf zweiten Lauf. Am 03. und 04. Juni ist es soweit und die Motoren der deutschen Rallycross Meisterschaft sowie die der deutschen Autocross Meisterschaft laufen in Gründau wieder auf Hochtouren.