Jockel unter Volldampf

12.07.2015

Im ersten Heat - am Samstag Abend - ging es bereits ordentlich zur Sache.

In der Rallycross #Trophy dominiert Hans Kirchhof im Porsche 911 vor Dietmar Brandt im Audi, Bastian Sichelschmidt nur auf Platz 7.

Im Rallycross #Cup führt Philipp Weidinger nur knapp vor Hein van de Warrenburg. Dirk Rux mit Problemen kann den ersten Heat nicht beenden.

Erik Jockel dominiert die #SuperNationals mit einer atemberaubenden Zeit - ist er aktuell der Schnellste auf der Strecke - gefolgt von Bartek Ruszczynski im Alfa 156 GTA. Philipp Leipold nach dem Ausfall am Lausitzring? wieder stark dabei.

Gefolgt von Marco Wittkovski, Kurt Umland, Andreas Huschenbett, Swen Grupe und Markus Schmitt, dass verspricht Rennaction - in Heats und Final - für den Sonntag.

Ralf Wilhelm ist schnellster bei den #Super1600 vor Jean-Michel Laurant im Ford Fiesta ST.

In der #TouringCars Kategorie ist Tobias Esser an der Spitze vor Ralf Evers der hier das zweite Mal mit seinem neuen BMW 1er unterwegs ist.

Die #SuperCars führt Bernd Schomaker im Skoda Fabia MK1 an, gefolgt (in Reihenfolge) von Willi Streitler, Norbert Fuchs, Dietmar Brandt und Frank Eichelberg.

Wir erwarten weitere spannende Heats und Finalläufe hier am Ewald-Pauli-Ring? des MSC Schlüchtern e.V.?.

Text: Sebastian Unnasch
Bilder: Detlef Holtz - www.RALLYCROSS-DM.de  / rallycross-forum.de