Fortschritte bei Umland Racing

12.01.2016

Nachdem zum Saisonende das Auto aus dem Hause Umland Racing zu Schomaker Racing in Elm bei Bremerförde gebracht wurde um dort die Achsaufhängung und Antriebswellen komplett zu überarbeiten.

Gibt es wieder einmal einigen Fortschritte bei den Umbaumaßnahmen zu vermelden, wie Tobias Kathe vom Team Umland Racing berichtet: "Wir sind in der heißen Phase mit der Vorderachse, die Querlenker stehen und das Thema "Lenkung" wurde am vergangenen Wochenende mit Marco und Bernd ausgearbeitet und gelöst! Jetzt heißt es einen Motorsport Stabi in Perfektion auf die Beine zu stellen! Auch da ist Bernd Schomaker mit seinem Know-How und modernster Technik der richtige Mann!"


Über den weiteren Fortschritt sowie über die kommende Saison der DRX 2016 gibt es natürlich immer hier Informationen sowie bei Facebook - www.facebook.com/DeutscheRallycrossMeisterschaft
Mehr Informationen zum Team Umland Racing gibt es auf Facebook - www.facebook.com/UmlandRacing