FIA ORC Tagung

11.01.2016

FIA WorldRX Champion 14 & 15 Petter Solberg - Foto: Ralf Hofacker

Deutschland wieder in der FIA Off-Road Commission
Nach etwa 2 Jahren ist nun der Vorsitzende des Fachausschusses Off-Road beim DMSB, Jan Hohmeier, auch in die Off-Road Commission der FIA berufen worden. Damit ist Deutschland wieder beim Motorsport-Weltverband FIA vertreten.

„Es war höchste Zeit, dass wir auch dort wieder einen Sitz haben, schließlich richten wir in Deutschland zwei Läufe zur Rallycross Weltmeisterschaft aus, sowie zwei Läufe zur Autocross-Europameisterschaft. Außerdem wird die DRX in diesem Jahr als Serie mit internationaler Beteiligung ausgefahren. Durch meinen Sitz in der Kommission wird sich auf alle Fälle der Informationsfluss verbessern, da man so sehr gut vernetzt ist und alles gleich aus erster Hand erfährt.  Dies wird sicher auch die Deutschen Fahrer in diesen höchsten Wettbewerben unterstützen“ sagte er nach seiner Rückkehr aus Finnland, wo er nicht nur an der ersten Sitzung des Jahres sowie dem jährlichen „Sporting- and Safety-Seminar“ sondern auch an der Ehrung der Welt- und Europameister teilnahm. Die FIA Preisverleihung hatte dort im Rahmen der finnischen Motorsportmeisterschaften stattgefunden. Insgesamt waren über 400 Preise an über 300 Fahrer verliehen worden. Etwa 1500 Besucher  bejubelten die Preisträger.