Büssemaker macht Quantensprünge

26.09.2017

Philipp Büssemaker neben seinem Seat Ibiza "Cupra"

Er fährt einen knall-gelben Seat Ibiza, auf der Seite steht fett und groß "Brandt Automobilservice" und am Steuer sitzt der wohl größte Durchstarter der Saison 2017! Ihr fragt euch immernoch von wem ich rede?!?... na von Philipp Büssemaker, der Hesse mit dem 2018 wohl noch stärker zu rechnen ist! Denn wer die letzten Rennen und vorallem die letzten Ergebnisse von Herr Büssemaker Junior gecheckt hat sieht schnell, der Junge Mann hat es eilig! Frei nach dem Motto "Wir essen zeitig!" pilotiert er wie wild geworden seinen "kleinen" Seat Ibiza "Cupra" um die Strecke.

Das Saisonfinale auf der "Heimstrecke", galt es zu rocken und er tat es mit Freude! In den Heats wie ein Profi "Step by Step" immer etwas schneller tastet er sich vor auf Startplatz 3 fürs Finale. Und dann dieses Finale, "alter Verwalter", der einzige der noch schneller fuhr, war Ralf Goltz und das musste auch der neue DMSB Rallycross Pokal Sieger einsehen. Denn auch Florian Umland als Pokal Sieger musste sich im Finale Philipp geschlagen geben.

Im nächsten Jahr geht es für Philipp zwar erneut in der DMSJ weiter, aber trotzdem haben ich die Gesamtpunktezahlen mal mit dem DMSB Rallycross Pokal verglichen - und siehe da - Philipp würde sich in der Meisterschaft direkt in der Top 5 einsortieren!

Aber der DMSJ darf sowieso stolz sein auf die DRX Junioren sein, denn neben Philipp Büssemaker erobert auch Nina Riese Schritt für Schritt die Rallycross Strecken der Deutschen Rallycross Meisterschaft.

Das Wochenende war zwar fürs Team Riese, ein sehr enttäuschender Saisonabschluss, denn Jannik verpasst knapp den Einzug ins Finale und Ulli wird von einem herben Motorschaden komplett zurückgeworfen. Somit war es sehr nervenaufreibend und emotional beim Team Riese. Aber Nina erlebt am Wochenende viele Höhen und Tiefen und sie stellt klar: "Trotz allem habe ich auch an diesem Wochenende ganz klar an Erfahrungen gesammelt. Auch die Wettbewerbe, die nicht perfekt laufen, können stets meine Erfahrungen erweitern." wie sie auf Facebook schreibt.

Philipp Büssemaker erobert somit den DMSJ Rallycross Titel im Rahmen der Deutschen Rallycross Meisterschaft powered by ToyoTires 2017.

Am 4.11. wird er seinen Meistertitel offiziell bei der Meisterehrung im Jakobshof Schäpe in Beelitz entgegen nehmen dürfen!

Ich bedanke mich bei allen DRX Fahrern für das tolle Jahr und gratuliere Philipp Büssemaker zu seinem DMSJ Rallycross Titel!

Foto: Ralf Hofacker - Text: Sebastian Unnasch